Clemens Arvay ist auf Basis der EU Richtlinie 2005/36/EG von der European Countries Biologists Association zum European Professional Biologist (kurz: EurProBiol) zertifiziert. Seit März 2021 ist er außerdem Doktorand am Institut für Biologie der Karl-Franzens-Universität Graz. Mehr Information unter Vita.
 

>Offizielles EurProBiol-Register<

>Experten-Stellungnahmen zu den Vorgängen auf Wikipedia<

>Hintergründe der Wikipedia-Kampagne gegen Clemens Arvay<

>Bestätigungen des Instituts für Biologie der Uni Graz über Arvays Doktoratsprojekt<

Arvay EurProBiol Certificate KLEIN JPG.j
Portrait Arvay.jpg

Clemens G. Arvay ...

"... ist einer aus einer Handvoll moderner 'Öko-Philosophen', die erste Pinselstriche des Portraits einer Zukunft zeichnen, welche wir nach wie vor erschaffen können, und in der Menschen nicht durch die Oberfläche ihrer Haut oder den Inhalt ihres Gehirns definiert werden, sondern durch ihre Verbindung mit allem Lebendigen."

-- Richard Louv, US-Journalist und Autor u.a. von Das letzte Kind im Wald

Arvay Cover Impfstoffbuch.jpg

Corona-Impfstoffe: Hoffnung oder Risiko?
 

Wirkungsweisen Schutz und Nebenwirkungen der Hoffnungsträger

Die ganze Welt wartet auf einen Impfstoff gegen das Coronavirus. Doch kann uns ein Wirkstoff retten, der innerhalb weniger Monate entwickelt wurde und auf einer kaum erprobten Technik beruht? Wie funktionieren die modernen Vakzine? Wie hoch ist ihr Schutz? Wie stark sind die Nebenwirkungen? Und können Langzeitschäden ausgeschlossen werden? Der Biologe Clemens Arvay setzt sich differenziert mit den Corona-Impfstoffen auseinander. Wissenschaftlich fundiert beantwortet er alle wichtigen Fragen. Damit am Ende jeder für sich entscheiden kann: Soll ich mich impfen lassen oder nicht?

Vorwort: Andreas Schöfbeck (Krankenkassen-Vorstand)

Details beim Verlag ansehen

Bastei Lübbe / Quadriga
2021

Clemens Arvay's Research Gate